Gesundheitstipp

Warum schwitzen wir?

Schwitzen ist ein notwendiger und natürlicher Vorgang. Das Schwitzen hat viele Funktionen beim Menschen:

- es dient dazu, eine normale Körpertemperatur aufrechtzuerhalten
- mit dem Schweiß werden Schadstoffe ausgeschieden
- der Schweiß transportiert Hormone und Duftstoffe

Beim Schwitzen senden Nervenenden elektrische Impulse an die Schweißdrüsen, damit diese Schweiß bilden und über feine Kanäle an die Hautoberfläche abgeben.

Die Menge der normalen Schweißproduktion ist individuell unterschiedlich, manche Menschen schwitzen selbst bei größter Hitze kaum; anderen tritt der Schweiß selbst bei der geringsten körperlichen Anstrengung oder dem kleinsten Stress auf die Stirn; mancher schwitzt selbst bei dem schärfsten Chili con Carne nicht; anderen beschert die kleinste Tasse Kaffee einen Schweißausbruch…

Auch beim Sport oder körperlicher Arbeit sprechen wir von einer Temperaturregulation durchs schwitzen!

Da bei körperlicher Arbeit und Sport der Energieumsatz steigt, erhöht sich auch die Wärmemenge die vom Körper produziert wird. Diese Wärmemenge muss nach außen abgegeben werden, da die Körpertemperatur sonst rasch in Bereiche ansteigt die der Körper nicht verkraften würde! Des wegen schwitzen wir!

All dies sind normale Varianten des Schwitzens!
Wann aber wird schwitzen unnormal?


Ob Schwitzen krankhaft ist, hängt auch vom Leidensausmaß ab – was den einen kaum belastet, kann dem anderen größte Probleme bereiten


Was hilft gegen schwitzen?

Grundsätzlich sollten Sie, wenn Sie zu starker Schweißbildung neigen, auf Kaffee, Tee, alkoholische Getränke und vor allem auf scharf gewürzte Speisen verzichten. All das regt nämlich die Schweißbildung an.

Wenn Ihnen das allein nicht hilft, sollten Sie sich vom Arzt oder Apotheker beraten lassen. So gibt es beispielsweise so genannte Antitranspirante, die mit Hilfe von Aluminiumsalzen die Schweißdrüsen verengen und dadurch die Schweißbildung hemmen. Solche Mittel sind wesentlich wirkungsvoller als die in den Deos enthaltenen Deodoranten, die lediglich die Schweißzersetzung und somit den Körpergeruch verhindern.

Gesundheitstipp-Archiv

medic-point
Am Markgrafenpark 6 (PEZ)
91224 Hohenstadt

Telefon: 09154 - 91 57 30
E-Mail: info@medic-point.com

Impressum | Datenschutz